WorkingHolidayVisum.de

Working Holidays in Singapur mit dem Touristenvisum

Das Touristenvisum für SingapurFür einen Aufenthalt von 90 Tagen können deutsche Staatsangehörige ohne Visum nach Singapur einreisen. Bei der Einreise wird eine Aufenthalts- erlaubnis für 90 Tage in den Pass gestempelt. Für Anträge auf Verlängerung des Aufenthalts wendet man sich am Besten an die Einwanderungsbehörde in Singapur. Alle weiteren Infos hier.

Einreisevoraussetzungen:

  • Bei Ankunft in Singapur noch mindestens 6 Monate gültiger Reisepass
  • Nachweis ausreichender Geldmittel für den Aufenthalt
  • Weiter- oder Rückreisetickets

Working Holidays mit dem Touristenvisum

Prinzipiell können unentgeltliche Arbeiten wie Freiwilligenarbeit auch mit dem Touristenvisum absolviert werden. Aufgrund des fortschittlichen Wirtschaftsstandards in Singapur sind Volunteer-Projekte in Singapur jedoch rar gesät. Eine weitere Möglichkeit, einen Arbeitsaufenthalt in dem asiatischen Stadtstaat zu verbringen, stellen Praktika dar. Dafür wird allerdings ein spezielles Visum benötigt: Der sogenannte "Training Visit Pass" oder "Training Work Permit". Weitere Informationen zum Praktikantenvisum für Singapur

Drucken
Gefällt dir dieser Artikel?
 

Seiten, die ebenfalls interessant sein könnten:

 
DKB-Konto

Auslandszeit-News

  • Bleibe auf dem laufenden Stand bzgl. Neuigkeiten und Trends verschiedener Auslandsaufenhalte
  • Bekomme spannende Programme vorgestellt
  • Erhalte hilfreiche Tipps und Tools für deine Orientierung und deine Planung

(Working-Holiday-Visum.de ist ein Projekt der INITIATIVE auslandszeit)

 

 
E-Mail-Kurs