WorkingHolidayVisum.de

Working Holidays auf einer Farm oder einer Ranch

Wenn Sie nicht alle Voraussetzungen für ein Working-Holiday-Visum erfüllen können, gibt es für die meisten Reiseziele noch weitere interessante Arten, Ferienarbeitsaufenthalte zu verbringen. Kommt es Ihnen bei Ihren Working Holdays nicht auf die Bezahlung an, sondern vielmehr darauf, dass Sie ihren Aufenthalt sinnvoll gestalten und auch mal mit anpacken können, so sind Working Holidays auf einer Farm oder einer Ranch eine attraktive Möglichkeit, mit praktischer Arbeit den eigenen Horizont zu erweitern.


THEMEN DIESER SEITE:

 

Ranchstays und Rancharbeit

Auf einer Ranch haben Sie direkten Umgang mit unterschiedlichen Tieren, die sich bestimmt über Ihre Pflege freuen. Ranchstays sind dabei in der Regel weniger arbeitsintensiv und haben eher Urlaubscharakter im Vergleich zur Rancharbeit, bei der Sie je nach Arbeitsbedarf richtig mit anpacken können. Spannende Angebote sowie Informationen, Tipps und Ratschläge, wie Sie die passende Ranch oder Ihren idealen Ranchstay finden, gibt Ihnen das Ranchstay- & Farmstay-Portal Farmarbeit.de. Zudem haben Sie dort die Möglichkeit, mittels eines innovativen Tests für sich herauszufinden, welcher Farm- & Ranchtyp Sie genau sind.

Farmstays und Farmarbeit

Farmstays und Farmarbeit sind dagegen eher landwirtschaftlich geprägt. Die Arbeiten erstrecken sich hier vom Säen und Anpflanzen bis hin zum Ernten und Weiterverarbeiten der pflanzlichen Erzeugnisse. Der Umgang mit Tieren ist auf einer Farm zwar nicht selbstverständlich aber auch nicht ausgeschlossen. Ebenfalls zahlreiche Infos zum Thema Farmstays & Farmarbeit hält hier wiederum das Fachportal Farmarbeit.de für Sie bereit. Welche Farms werden unterschieden? Welche Länder sind vor allem beliebt, wenn es um Farmaufenthalte geht und welche Voraussetzungen muss ich hierfür mitbringen? Farmarbeit.de als führendes Infoportal rund um Farm- & Ranchaufenthalte gibt Ihnen hier hilfreiche Auskünfte.

WWOOF und WWOOFing

Eine spezielle Form der Farmarbeit stellt WWOOFing dar. Die Abkürzung WWOOF steht für "World Wide Oportunities on Organic Farms" und umschreibt die (Freiwilligen-)Arbeit auf ökologischen Bauernhöfen. WWOOF ist dabei die Organisation, die es Interessenten ermöglicht, den Kontakt zu ökologischen ("organic") Farms herzustellen. Die verschiedenen Länder haben ihre eigenen Unter-Organisationen von WWOOF. Auf der Homepage der Dachorganisation kann man eine Liste dieser Länder mit deren eigenen Seiten einsehen. So können WWOOF-Interessierte ökologische Farms bzw. Bauernhöfe auf der ganzen Welt finden, die zusätzliche helfende Hände gut gebrauchen können.

Innovativer Farm- & Ranchaufenthaltstest & Farmarbeit-Bibel

Wer für sich herausfinden möchte, welche Form des Ranch- bzw. Farmaufenthalts für ihn die richtige ist, dem empfehlen wir den innovativen Farmarbeit & Ranchstay-Test von Farmarbeit.de. Sicher überraschend wird das Ergebnis ausfallen, welche vielfältigen Möglichkeiten es für einen Aufenthalt auf einer Ranch oder Farm es schlussendlich gibt. Den Test finden Sie unter http://www.farmarbeit.de/farmarbeit-test.html, ebenso die sehr innovative Farmarbeit-Bibel, die Sie kostenlos downloaden können.

Drucken
Gefällt dir dieser Artikel?
 

Seiten, die ebenfalls interessant sein könnten:

 
DKB-Konto

Auslandszeit-News

  • Bleibe auf dem laufenden Stand bzgl. Neuigkeiten und Trends verschiedener Auslandsaufenhalte
  • Bekomme spannende Programme vorgestellt
  • Erhalte hilfreiche Tipps und Tools für deine Orientierung und deine Planung

(Working-Holiday-Visum.de ist ein Projekt der INITIATIVE auslandszeit)

 

 
E-Mail-Kurs
Welcher Farm-Typ bist du?
Farmarbeit-Bibel