WorkingHolidayVisum.de

Working-Holiday-Visum Argentinien

Working Holiday Visum Argentinien | Work & Travel in ArgentinienSeit Mitte Oktober 2016 können deutsche Staatsbürger zwischen 18 und 30 Jahren das Working-Holiday-Visum für Argentinien beantragen und so für einen begrenzten Zeitraum von bis zu 12 Monaten in den südamerikanischen Land leben, arbeiten und reisen. Mit dem Working-Holiday-Visum für Argentinien können für 6 Monate bezahlte Jobs ausgeübt werden und bis zu 6 Monate an verschiedenen Weiterbildungs-/Studienkursen teilgenommen werden. Wie bei den anderen Working-Holiday-Visa soll der Zweck der Reise aber vorrangig der Urlaub und nicht das Arbeiten sein. Das heißt, die angenommenen Jobs sollen nur zur Finanzierung des Aufenthaltes dienen. Wir verraten dir auf dieser Seite, welche Voraussetzungen du für das Visum erfüllen musst und wie du dieses beantragen kannst.

 

THEMEN DIESER SEITE:

>> Übersichtstabelle aller Working-Holiday-Visa

Voraussetzungen für die Erteilung des Visums

Folgende Voraussetzungen müssen erfüllt sein, um das Working-Holiday-Visum für Argentinien beantragen zu können:

  • Deutscher Staatsbürger - Inhaber eines deutschen Reisepasses
  • bei der Beantragung nicht jünger als 18 und nicht älter als 30 Jahre alt
  • die Einreise mit unterhaltsberechtigten Kindern ist nicht erlaubt
  • das WHV für Argentinien wird zum ersten Mal beantragt
  • keinerlei Eintragungen im polizeilichen Führungszeugnis (dieses muss ins Spanische übersetzt und einfach apostilliert werden)
  • Nachweis ausreichend finanzieller Mittel für die Anfangszeit (2.500 €)
  • Nachweis einer Auslandskranken- und Unfallversicherung, die eine Summe von mindestens 300.000 € abdeckt
  • Bezahlung der Visumsgebühren in Höhe von 150 €

Auch die Erfüllung all dieser Bedingungen kann die Ausstellung des Visums nicht zu 100 % garantieren. Die letztendliche Entscheidung liegt beim argentinischen Staat, welcher durch die Konsularbeamten in Deutschland vertreten wird.

Das Working-Holiday-Visum für Argentinien beantragen

Die Beantragung des Working-Holiday-Visums erfolgt persönlich beim dem nach dem Wohnort zuständigen argentininischen Konsulat. Folgende Unterlagen müssen dafür im Original und als Fotokopie vorgelegt werden:

  • ein gültiger deutscher Reisepass mit midestens einer ungenutzten Seite
  • ausgefülltes Antragsformular
  • Passbild mit den Maßen 4 x 4 cm
  • polizeiliches Führungszeugnis mit keinerlei Eintragungen in den letzten 3 Jahren
  • Eidesstattliche Erklärung, dass keine Vorstrafen/polizeilichen Eintragungen in anderen Ländern existieren
  • Rückflugticket nach Deutschland bzw. zum üblichen Wohnort oder Nachweis zusätzlicher finanzieller Mittel für das Rückflugticket
  • Nachweis einer Auslandskranken- und Unfallversicherung
  • 50 € Visumsgebühr
  • Persönliches Gespräch beim Konsularbeamten

Weitere Infos zum Working-Holiday-Visum in Argentinien

Es gibt keine Möglichkeit das Working-Holiday-Visum für Argentinien zu verlängern. Es handelt sich dabei allerdings um ein Multiple-Entry-Visum, was bedeudet, dass man während der 12 Monate beliebig oft ein- und ausreisen kann. Da das Hauptziel des Working-Holiday-Programms für Argentinien dem Tourismus und der Freizeitgestaltung dient, darf man lediglich maximal 6 Monate bezahlten Jobs nachgehen. Zusätzlich kannst du aber auch bis zu 6 Monate an Studien- und Weiterbildungskursen teilnehmen.

Übersicht der argentinischen Botschaften und Konsulate in Deutschland

Botschaft der argentinischen Republik in Berlin

Zuständig für: Berlin, Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen

Adresse: Kleiststraße 23-26

Telefon: +49 30 22 66 890

E-Mail: info_ealem@mrecic.gov.ar

Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 09.00 - 17.00 Uhr

 

Generalkonsulat der Argentinischen Republik in Frankfurt a. M.

Zuständig für: Hessen, Baden-Württemberg und Bayern

Adresse: Eschersheimer Landstraße 19-21

Telefon: +49 69 97 20 030

E-Mail: consargfrankf@t-online.de

Zuständig für: Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Saarland

Adresse: Robert-Koch-Straße 104

Telefon: +49 228 24 96 288

Öffnungszeiten: 09.00 - 17.00 Uhr

 

Generalkonsul der Argentinischen Republik in Hamburg

Zuständig für: Hamburg, Bremen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein

Adresse: Mönckebergstraße 22

Telefon: +49 40 44 18 46 00

E-Mail: chamb@mrecic.gov.ar

Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 09.00 - 16.00 Uhr

 

Linktipps:

>> Antragsformular für das Working-Holiday-Visum Argentinien

>> Infos zum Working-Holiday-Programm bei der Botschaft

>> Reisehinweise für Argentinien beim Auswärtigen Amt

>> Work and Travel in Argentinien

 

Programm-Angebote für Südamerika

 

Rancharbeit in Chile

Rancharbeit in Chile

Erlebe mit dem Programm Rancharbeit in Chile einen ganz besonderen Auslandsaufenthalt. Alle Infos hier!

 

Rancharbeit in Chile

Work-Package in Chile

Erlebe Work and Travel in Chile mit einem festen Job im Tourismus-Sektor und bekomme individuelle Unterstützung vor Ort.

 
Drucken
Gefällt dir dieser Artikel?
 
DKB-Konto

Auslandszeit-News

  • Bleibe auf dem laufenden Stand bzgl. Neuigkeiten und Trends verschiedener Auslandsaufenhalte
  • Bekomme spannende Programme vorgestellt
  • Erhalte hilfreiche Tipps und Tools für deine Orientierung und deine Planung

(Working-Holiday-Visum.de ist ein Projekt der INITIATIVE auslandszeit)

 

 
E-Mail-Kurs