WorkingHolidayVisum.de

Nachrückverfahren für das WHV Kanada 2015

Working-Holiday-Visum Kanada | Nachrückverfahren bzw. WartelisteDu hast bei beiden Vergaberunden des Working-Holiday-Visums für Kanada kein Visum bekommen und willst aber unbedingt noch in diesem Jahr in dein Work & Travel Abenteuer in Kanada starten? Dann gibt es die Möglichkeit, noch über ein Nachrückverfahren bzw. die Warteliste einen der begehrten Plätze in der Working Holiday Visa-Kategorie zu ergattern.

Wichtig: Kanada hat für das Jahr 2016 das Verfahren für die Visumsvergabe grundlegend geändert. Da die Visa nun in Form eines Losverfahrens vergeben werden, gibt es auch kein klassisches Nachrückverfahren mehr, wie es im Jahr 2015 noch der Fall war.

Wie komme ich auf die Warteliste für das WHV Kanada?

Hierfür musst du einen IEC-Kompass-Account anlegen und den dort hinterlegten Bewerbungsantrag vollständig ausfüllen. Erst nachdem du diesen über den "Submit"-Button abgeschickt hast, gilt der Antrag als vollständig. Wenn du diesen Vorgang abgeschlossen hast bekommst du in der Regel eine Rückmeldung mit der Wartelisten-Nummer!

Beachte: Je früher du dich anmeldest, desto weiter vorne stehst du natürlich auf der Warteliste.

Wie hoch sind meine Chancen im Nachrückverfahren?

Das lässt sich insgesamt schwer beurteilen, da es immer davon abhängt, wie viele Bewerber es tatsächlich gibt (je mehr Bewerber - desto länger die Warteliste). In den vergangenen Jahren war es jedoch häufig so, dass teilweise bis in den Dezember noch Plätze frei geworden sind. Meistens werden bereits nach einigen Wochen (direkt nach den Vergaberunden) schon Plätze frei, da dann die große Maße an Anträgen geprüft und ggf. die ersten Bewerber ausgeschieden sind. Wenn du weit oben auf der Warteliste stehst, hast du also meist schon kurz nach der Vergabe die Chance auf ein Working-Holiday-Visum via Nachrückverfahren. Wer also zeitlich an ein bestimmtes und frühes Datum im aktuellen Jahr gebunden ist, kann unter Umständen noch recht zeitnah ausreisen.

Warum gibt es ein Nachrückverfahren?

Ein Nachrückverfahren bzw. die Warteliste gibt es aus dem Grund, dass immer wieder Bewerber von der Botschaft abgelehnt werden oder von alleine abspringen. Dementsprechend werden dann Plätze des vorher durch die Botschaft festgelegten Visa-Kontingentes wieder frei, die natürlich auch genutzt werden können/sollen. Für das "Apspringen" oder "Ausscheiden" von Working-Holiday-Visa Berwerbern gibt es unterschiedliche Gründe, einige davon findest du hier:

  • die Bewerbungsunterlagen bzw. der Visaantrag wurde nicht vollständig und inkorrekt übermittelt
  • das Working-Holiday-Programm war nur Plan B (z.B. wurde der gewünschte Studienplatz wahrgenommen, spontan doch die Ausbildung begonnen oder der Bewerber hat sich vielleicht doch für ein anderes Land/eine andere Form des Auslandsaufenthaltes entschieden)
  • finanzielle oder persönliche Gründe
  • etc.

Wer nun glaubt, diese Gründe seien eher der Einzelfall irrt sich. Durch den Zeitdruck im Bewerbungsverfahren entstehen häufig Flüchtigkeitsfehler (z.B. Tippfehler bei der Eingabe der Reisepassnummer), die schnell zum Ausschluss führen können.

Die Chancen stehen also gar nicht so schlecht durch das Nachrückverfahren noch an das begehrte Working-Holiday-Visum zu kommen!

Alternativen zur Visa-Kategorie "Working Holiday"

Wenn du weder über die normalen Vergaberunden, noch über das Nachrückverfahren ein Visum für Kanada ergattern konntest oder an einen festen Ausreisetermin gebunden bist, gibt es noch die Möglichkeit ein Visum einer anderen Kategorie zu wählen. Neben dem Working-Holiday-Visum bietet Kanada auch die Kategorien "International Co-op (Internship)" und  "Young Professionals" " an. Hier sind meist bis in die Sommermonate noch Visa verfügbar, was für den ein oder anderen vielleicht eine gut Option darstellt, doch noch den Traum vom Auslandsjahr in Kanada zu leben. (Beachte: Für diese beiden Kategorien gibt es andere Voraussetzungen als für die Working-Holiday-Visa)

Ausgesuchte Programm-Angebote

Du suchst nach einem geeigneten Work & Travel Programm für Kanada oder die USA? Dann findest du hier Angebote von verschiedenen Veranstaltern und Organisationen!

>> Work & Travel Programme für Kanada

Drucken
Gefällt dir dieser Artikel?
 

Seiten, die ebenfalls interessant sein könnten:

 
DKB-Konto

Auslandszeit-News

  • Bleibe auf dem laufenden Stand bzgl. Neuigkeiten und Trends verschiedener Auslandsaufenhalte
  • Bekomme spannende Programme vorgestellt
  • Erhalte hilfreiche Tipps und Tools für deine Orientierung und deine Planung

(Working-Holiday-Visum.de ist ein Projekt der INITIATIVE auslandszeit)

 

 

Starter Package für Kanada | Work and Traveller Starterpaket für Kanada

Starter Package Kanada

Mit dem Starterpakt für Kanada bist du perfekt vorbereitet für das Land des Ahorns. Infos & Leistungen findest du hier.

 

Farmarbeit in Kanada | Work and Traveller Package für Kanada

Farmaufenthalt in Kanada

Bei einem Aufenthalt auf einer kanadischen Farm kannst du den typischen Farmalltag erleben. Mehr Infos dazu gibts hier!

 

Hotel-Jobs in Kanada

Hotel-Jobs in Kanada

Sichere dir einen festen Job in einem Hotel- oder Ski-Resort in Kanada! Alles Infos zum Programm gibts hier!

 
E-Mail-Kurs