Work and Travel in Peru

/Work and Travel in Peru
Work and Travel in Peru2019-01-16T10:56:15+00:00

Peru ist ein attraktives Work and Travel-Reiseziel: Ob im Hochland der Anden, im Regenwald des Landesinneren oder entlang der Küste – Peru entfaltet seine facettenreiche Schönheit landesweit. Work and Travel in Peru gibt Ihnen die einmalige Gelegenheit, dieses Land und seine Menschen intensiv kennen zu lernen. Ein spezielles Working-Holiday-Visum für Peru gibt es zwar nicht, dafür viele andere Möglichkeiten für Working Holidays bzw. Work and Travel. Vor allem für Freiwilligenarbeit und Praktika ist Peru sehr beliebt, beide Work and Travel-Varianten sind in der Regel mit einem (kostenlosen) Touristenvisum zu realisieren.

THEMEN DIESER SEITE:

Freiwilligenarbeit in Peru

Freiwilligenarbeit können Sie in Peru in den unterschiedlichsten Tätigkeitsbereichen und Projekten machen, z.B. in einem Kindergarten helfen, sich in einem Naturschutzprojekt für den Erhalt des Regenwaldes engagieren, in einem Bildungszentrum für Mädchen arbeiten oder in einem Archäologie-Projekt die Schätze der Inka bewahren. Viele Freiwilligenarbeits-Projekte können auch als Praktikum angerechnet werden. Freiwilligenarbeit in Peru ist mit einem Touristenvisum möglich, dieses erhalten Sie bei der Einreise nach Peru.

Weitere Informationen:

>> Freiwilligenarbeit in Peru

>> Freiwilligen-Projekt in Peru

Praktikum in Peru

Work and Travel in Peru kann auch ein Praktikum sein: Wie bei der Freiwilligenarbeit gibt es hier viele verschiedene Bereiche, in denen man ein Praktikum absolvieren kann. Für ein Praktikum in Peru benötigen Sie in der Regel lediglich ein Touristenvisum, das Sie bei der Einreise erhalten.

Weitere Informationen:

>> Praktikum in Peru

Work and Travel Peru mit einem Touristenvisum

Als deutscher Staatsbürger benötigen Sie für einen weniger als 183 Tage (ca. 6 Monate) dauernden Freiwilligenarbeits-Aufenthalt in Peru kein spezielles Visum bzw. das direkt bei der Einreise erhältliche Touristenvisum. Wichtig ist hier, dass Sie Ihren mindestens noch 6 Monate nach Einreise gültigen Reisepass mit sich führen. Bei Einreise muss außerdem ein Nachweis über ausreichend finanzielle Mittel zur Deckung der Lebenshaltungskosten erbracht werden, welcher über die Vorlage eines aktuellen Kontoauszuges mit Bankstempel erfolgen kann. Darüber hinaus ist ein Rück- bzw. Weiterflugticket erforderlich, um Ihre Intention das Land wieder zu verlassen nachweisen zu können.

Tipp: Auf Auslandsjob.de werden zahlreiche Möglichkeiten für Work and Travel in Peru vorgestellt, für die man kein Working Holiday Visum bzw. Arbeitsvisum benötigt. In diesem Fall steht bei den Working Holidays ganz klar das Geld verdienen als Ziel seiner Auslandszeit im Hintergrund, so dass auch ein normales Touristenvisum ausreichend ist! Welche Möglichkeiten dies sind erfahren Sie auf Auslandsjob.de.

Work and Travel Peru mit einem Arbeitsvisum

Obwohl es kein explizites Working-Holiday-Visum für Peru gibt, können Sie das bezahlte Jobben und Umherreisen miteinander kombinieren: mit einem Arbeitsvisum. Ein Arbeitsvisum kann nur mit Genehmigung der Einwanderungsbehörde Perus erteilt werden. Vorab müssen Sie eine Anstellung in Peru gefunden haben. Wie lange das Arbeitsvisum gültig ist, hängt von der Dauer Ihres jeweiligen Arbeitsverhältnisses ab. Das Visum können Sie beim Peruanischen Konsulat in Deutschland beantragen.

Die Beantragung des Arbeitsvisums

Benötigte Unterlagen:

  • Das online ausgefüllte Visa-Antragsformular.
  • Ihr Reisepass, der ab Einreisedatum weitere 6 Monaten gültig sein muss.
  • Ein aktuelles Passfoto.
  • Ihr notariell beglaubigter Arbeitsvertrag, der zwischen Ihnen und Ihrem Arbeitgeber bzw. einer juristischen Person, die in Peru Empfänger Ihrer Dienstleistung ist, abgeschlossen wurde (anstelle einer notariellen Beglaubigung können Sie den Arbeitsvertrag auch der peruanischen Einwanderungsbehörde vorlegen, welche ihn bestätigen und abstempeln kann).
  • Ein Rück- oder Weiterflugticket ausgestellt auf Ihrem Namen.
  • Nachweis über die Zahlung der Visagebühr.

Weitere Informationen im Netz

Hilfreiche Links zum Land Peru bzw. zu Work and Travel in Peru.

Seiten, die ebenfalls interessant sein könnten:

Die wichtigsten Schritte zu deinem Work and Travel-Abenteuer

Schritt 1

Working-Holiday-Visum beantragen

Working-Holiday-Visum beantragen

Das Working-Holiday-Visum ist deine Eintrittskarte in Länder wie Australien, Neuseeland, Kanada, Japan oder Chile, um in diesen für 12 Monate reisen und arbeiten zu dürfen. Für einige Länder (Australien, Neuseeland) ist die Beantragung relativ unkompliziert, für andere Länder (Kanada, Japan) steht dir hingegen ein nicht ganz einfaches Antragsverfahren bevor. >>..Weiterlesen

Schritt 2

Den passenden Flug finden

Den passenden Flug finden

Der Flug ist einer der größten Kostenpunkte deines Work and Travel-Trips und somit natürlich auch ein überaus wichtiger Planungsschritt. Besonders beliebt bei Work and Travellern sind die sogenannten Open-Return-Tickets mit einem flexiblen Rückflugtermin. Bei diesen Tickets wird das Rückflug-Datum entweder offen gelassen oder du kannst es später kostenlos umbuchen. >>..Weiterlesen

Schritt 3

Auslandskreditkarte beantragen

Auslandskreditkarte beantragen

Bei einem längeren Auslandsaufenthalt kann man auf eine eigene Kreditkarte nicht verzichten. Auch wenn du bisher sehr gut ohne ausgekommen bist, solltest du dir für deinen Work and Travel-Aufenthalt unbedingt eine eigene Kreditkarte zulegen, damit du im Ausland kostenlos bezahlen und Geld abheben kannst. Die Beantragung ist ebenso kostenlos. >>..Weiterlesen

Schritt 4

Auslandskrankenversicherung abschließen

Auslandskrankenversicherung abschließen

Auf eine Auslandskrankenversicherung darfst du bei einem Work and Travel-Aufenthalt auf keinen Fall verzichten. Der Abschluss einer solchen Versicherung ist eine Voraussetzung, um überhaupt mit dem Working-Holiday-Visum in dein Zielland einreisen zu dürfen. Das ist gut so, denn die deutsche Krankenversicherung kommt nicht für die Kosten eines Arzt- oder Krankenhausbesuchs..Weiterlesen

Schritt 5

Rucksack und Backpacking-Equipment

Rucksack und Backpacking-Equipment

Das wichtigste Utensil eines Work and Travellers ist natürlich der Backpack. Als dein ständiger Begleiter wird er dir auf deiner Reise treue Dienste leisten. Wir haben unsere User gefragt, wie der optimale Rucksack für einen aussehen würde und nach diesen Vorgaben den „Work and Traveller“-Rucksack für Frauen und Männer entwickelt...Weiterlesen

Work and Travel-Planungstools