Das DS-2019 – Formular zur Beantragung des J1-Visums

DS-2019 – Formular ist eine Art „Eignungsbescheinigung“ zur Beantragung des J1-Visums. Es kann nur von anerkannten ausländischen Organisationen ausgestellt werden, die von der amerikanischen Regierung dazu beauftragt wurden. Das Original des Formblatts DS-2019 muss dann zusammen mit dem Visaantrag und den restlichen notwendigen Unterlagen bei der zuständigen US-Botschaft eingereicht werden.

USA DS-2019

Mit dem DS-2019 zum J1- Working Holiday Visum

Grundsätzlich zu beachten ist: Das DS-2019 stellt keine Garantie für den Erhalt eines J1-Visums dar! Die endgültige Entscheidung über den Antrag liegt beim Visa Officer der zuständigen Botschaft.

Wie lange dauert die Ausstellung eines DS-2019 – Formulars?
Von der Antragstellung bis zur Ausstellung des DS-2019 -Formulars vergehen in der Regel etwa 4 bis 6 Wochen.

Wer stellt das DS-2019 – Vordokument aus?
Die amerikanische Regierung hat einige amerikanische Austauschorganisationen beauftragt, als Sponsor für das J1-Visum das notwenige DS-2019 – Vordokument auszustellen.

Hier weitere Informationen zum DS-2019 und Work & Travel in den USA

Ausgesuchte Programm-Angebote

Du suchst nach einem geeigneten Work & Travel Programm für die USA? Dann findest du hier Angebote von verschiedenen Veranstaltern und Organisationen!

>> Work & Travel Programme für die USA

Seiten, die ebenfalls interessant sein könnten:

Die wichtigsten Schritte zu deinem Work and Travel-Abenteuer

Schritt 1

Working-Holiday-Visum beantragen

Working-Holiday-Visum beantragen

Das Working-Holiday-Visum ist deine Eintrittskarte in Länder wie Australien, Neuseeland, Kanada, Japan oder Chile, um in diesen für 12 Monate reisen und arbeiten zu dürfen. Für einige Länder (Australien, Neuseeland) ist die Beantragung relativ unkompliziert, für andere Länder (Kanada, Japan) steht dir hingegen ein nicht ganz einfaches Antragsverfahren bevor. >>..Weiterlesen

Schritt 2

Den passenden Flug finden

Den passenden Flug finden

Der Flug ist einer der größten Kostenpunkte deines Work and Travel-Trips und somit natürlich auch ein überaus wichtiger Planungsschritt. Besonders beliebt bei Work and Travellern sind die sogenannten Open-Return-Tickets mit einem flexiblen Rückflugtermin. Bei diesen Tickets wird das Rückflug-Datum entweder offen gelassen oder du kannst es später kostenlos umbuchen. >>..Weiterlesen

Schritt 3

Auslandskreditkarte beantragen

Auslandskreditkarte beantragen

Bei einem längeren Auslandsaufenthalt kann man auf eine eigene Kreditkarte nicht verzichten. Auch wenn du bisher sehr gut ohne ausgekommen bist, solltest du dir für deinen Work and Travel-Aufenthalt unbedingt eine eigene Kreditkarte zulegen, damit du im Ausland kostenlos bezahlen und Geld abheben kannst. Die Beantragung ist ebenso kostenlos. >>..Weiterlesen

Schritt 4

Auslandskrankenversicherung abschließen

Auslandskrankenversicherung abschließen

Auf eine Auslandskrankenversicherung darfst du bei einem Work and Travel-Aufenthalt auf keinen Fall verzichten. Der Abschluss einer solchen Versicherung ist eine Voraussetzung, um überhaupt mit dem Working-Holiday-Visum in dein Zielland einreisen zu dürfen. Das ist gut so, denn die deutsche Krankenversicherung kommt nicht für die Kosten eines Arzt- oder Krankenhausbesuchs..Weiterlesen

Schritt 5

Rucksack und Backpacking-Equipment

Rucksack und Backpacking-Equipment

Das wichtigste Utensil eines Work and Travellers ist natürlich der Backpack. Als dein ständiger Begleiter wird er dir auf deiner Reise treue Dienste leisten. Wir haben unsere User gefragt, wie der optimale Rucksack für einen aussehen würde und nach diesen Vorgaben den „Work and Traveller“-Rucksack für Frauen und Männer entwickelt...Weiterlesen

Work and Travel-Planungstools