WorkingHolidayVisum.de

Neues Bewerbungsverfahren für Kanada

Die wichtigsten Infos im Überblick

Working Holidfay Visum Kanada | Neues Bewerbungsverfahren

Das Bewerbungsverfahren für die Working-Holiday-Visa für Kanada hat sich für das Jahr 2016 grundlegend geändert. Wir haben auf dieser Seite die wichtigsten Infos zum neuen Prozedere zusammengetragen.

Themen dieser Seite

Das hat sich geändert

Es gibt kein Stichdatum mehr, an dem die ersten, die ihre Bewerbungsdaten abgeschickt haben, ein Vorrecht auf den Visumsantrag besitzen. Die Interessenten für ein Visum werden nun aus einem großen Online-Pool gelost.

Zeitpunkt für Bewerbungen

Offiziell kann man ab dem 5.12.2015 ein Bewerbungsprofil erstellen – so gibt es zumindest die zuständige, kanadische Regierung auf ihrer Website bekannt. Bei einigen Bewerbern war dies scheinbar auch schon vorher möglich. Wenn du bereits eine Mitteilung erhalten hast, dass du dich im Bewerber-Pool befindest und sich dahingehend nach dem 5.12. keine Änderung ergibt, wirst du auch bei der Vergabe in den Bewerbungsrunden ausgelost werden können, obwohl du vor dem offiziellen Start dein Profil eingesendet hast.



So organisierst du deinen Work & Travel-Aufenthalt ganz einfach selbst


Melde dich hier zum kostenlosen 11 Schritte E-Mail-Tutorial an und spare Geld, Zeit & Nerven!


Jetzt anmelden und mit deiner Orga starten!



Wie häufig kann ich mich bewerben?

Du kannst pro Bewerberjahr einmal ein Bewerberprofil einreichen und dieses bleibt dann so lange im Pool bis du eine Einladung für die Work Permit geschickt bekommst oder die Vergaberunde für das anstehende Jahr geschlossen wird. Wenn du kein Visum erhalten hast, kannst du für das nächste Vergabejahr natürlich wieder ein neues Profil anlegen und einreichen.

Ablauf des neuen Verfahrens

Zuerst musst du einen kurzen Fragebogen ausfüllen, ob du generell für das WHV in Kanada in Frage kommst. Ist dies der Fall, kannst du ein Bewerber-Profil – das sogenannte IEC-Profil – erstellen. Mit dem Einreichen dieses Profils gelangt man in ein Online-Pool aller Bewerber, woraus dann regelmäßig und zufällig Profile ausgelost werden. An diese Profile werden dann Einladungen für das weitere Bewerbungsverfahren abgeschickt. Erhältst du eine Einladung, hast du 10 Tage Zeit diese zu akzeptieren. Danach hast du weitere 20 Tage Zeit die Work Permit – also das eigentliche Visum - zu beantragen. Dafür benötigst du alle wichtigen Unterlagen (polizeiliches Führungszeugnis etc.) und du musst in dem Zeitraum die Visumsgebühr bezahlen.
>> Mehr Informationen zum Verfahren / Beantragung

Anzahl und Zeitpunkt der Vergaberunden

Das steht leider noch nicht fest. In regelmäßigen Abständen werden ab dem 5.12.2015 Einladungen für die Work Permit verschickt, bis das Visa-Kontingent aufgebraucht ist. Diese Termine werden 5 Tage vorher bekannt gegeben.

Kontingent

Auch das steht leider noch nicht fest! Es ist davon auszugehen, dass für das klassische Working Holiday Visum (nicht Young Professional und Internship) die Zahl der Bewerber die Anzahl des Visa-Kontingentes deutlich übersteigt.

Bleibt man das ganze Jahr in der „Verlosung“?

Ja, wenn du ein Profil angelegt hast, bleibst du so lange im Online-Pool bis das Bewerbungsverfahren für das Jahr eingestellt wird beziehungsweise das Kontingent ausgeschöpft ist. Es kann also durchaus sein, dass du direkt am Anfang dein Profil einreichst und dann erst gegen Ende des Jahres eine Einladung für die Work Permit erhältst. Du kannst dein Profil aber auch jeder Zeit wieder löschen.

Bezahlung der Visumsgebühr

Die Gebühr (250 Ca$) muss erst bezahlt werden, wenn du eine Einladung für die Work Permit erhalten hast und dieses Work Permit auch beantragen möchtest. Für die Erstellung und Einreichen des Profils musst du noch keine Gebühr bezahlen. Das ist ein großer Vorteil zum alten Bewerbungsverfahren.

Dokumente für die Erstellung des Profils

Für die Erstellung deines Profils benötigst du nur deinen Reisepass und gegebenenfalls die Personal Reference Number, falls du bei der Beantwortung des Fragebogens noch nicht über dein MyCIC-Account eingeloggt warst. Alle weiteren Dokumente – wie ein übersetztes, polizeiliche Führungszeugnis, einen englischen Lebenslauf und ein Passfoto – benötigst du erst, wenn du nach Erhalt einer Einladung die Work Permit beantragen möchtest.



Unser Tipp für die Übersetzung von deinem Führungszeugnis


Hier kannst du dein Führungszeugnis für die Beantragung des Working-Holiday-Visums für Kanada von staatlich geprüften Übersetzern schnell, einfach und zu einem fairen Preis übersetzen lassen!

Hier Führungszeugnis übersetzen lassen



Wie sieht das aus, wenn ich zu einem bestimmten Zeitpunkt oder mit einer bestimmten Person nach Kanada reisen möchte?

Die Ungewissheit bezüglich des Kanada-Visums hat sich durch das neue Verfahren nochmals deutlich vergrößert. Niemand kann sich überhaupt mehr sicher sein ein Visum zu bekommen. Auch wenn man mit einer bestimmten Person reisen möchte, erschwert das neue Verfahren ein solches Vorhaben ungemein, da niemand weiß ob und wann man die Work Permit beantragen kann. Der Zeitpunkt der Ausreise richtet sich natürlich auch danach, wann du eventuell ausgelost wirst. Insgesamt muss man mit einer erheblichen Planungsunsicherheit leben. Große Flexibilität ist also gefragt.

Zweites Visum beantragen

Ein zweites Visum kannst du nur beantragen, wenn du dich für eine andere Kategorie bewirbst. Neben dem klassischen Working-Holiday, gibt es noch das Young Professional-Programm (für junge Berufstätige) und das Internship-Programm (für studien- und ausbildungsbezogene Praktika). Auch dann läuft das Verfahren genauso ab, wie bei einer Erstbeantragung. Für die zwei letztgenannten Kategorien stehen die Chancen auf ein Visum allerdings deutlich höher, wenngleich man auch andere Voraussetzungen zu erfüllen hat.

In 7 Schritten mit dem Working Holiday Visum nach Kanada

>> Teil 1 | Voraussetzungen und Kategorien

>> Teil 2 | Teilnahme an der Verlosung

>> Teil 3 | So funktionieren die Pools

>> Teil 4 | Ablauf der Einladungen und Zeitplan

>> Teil 5 | Beantragung des Visums

>> Teil 6 | Bestätigung des Visums

>> Teil 7 | Einreise vorbereiten

Drucken
Gefällt dir dieser Artikel?
 

Starter Package für Kanada | Work and Traveller Starterpaket für Kanada

Starter Package Kanada

Mit dem Starterpakt für Kanada bist du perfekt vorbereitet für das Land des Ahorns. Infos & Leistungen findest du hier.

 

Hotel-Jobs in Kanada

Hotel-Jobs in Kanada

Sichere dir einen festen Job in einem Hotel- oder Ski-Resort in Kanada! Alles Infos zum Programm gibts hier!

 

Farmarbeit in Kanada | Work and Traveller Package für Kanada

Farmaufenthalt in Kanada

Bei einem Aufenthalt auf einer kanadischen Farm kannst du den typischen Farmalltag erleben. Mehr Infos dazu gibts hier!

 
Work and Travel Programmsuche

Auslandszeit-News

  • Bleibe auf dem laufenden Stand bzgl. Neuigkeiten und Trends verschiedener Auslandsaufenhalte
  • Bekomme spannende Programme vorgestellt
  • Erhalte hilfreiche Tipps und Tools für deine Orientierung und deine Planung

(Working-Holiday-Visum.de ist ein Projekt der INITIATIVE auslandszeit)

 

 

Starter Package für Kanada | Work and Traveller Starterpaket für Kanada

Starter Package Kanada

Mit dem Starterpakt für Kanada bist du perfekt vorbereitet für das Land des Ahorns. Infos & Leistungen findest du hier.

 

Farmarbeit in Kanada | Work and Traveller Package für Kanada

Farmaufenthalt in Kanada

Bei einem Aufenthalt auf einer kanadischen Farm kannst du den typischen Farmalltag erleben. Mehr Infos dazu gibts hier!

 

Hotel-Jobs in Kanada

Hotel-Jobs in Kanada

Sichere dir einen festen Job in einem Hotel- oder Ski-Resort in Kanada! Alles Infos zum Programm gibts hier!

 
E-Mail-Kurs

Farmarbeit in Kanada | Work and Traveller Package für Kanada

Farmaufenthalt in Kanada

Bei einem Aufenthalt auf einer kanadischen Farm kannst du den typischen Farmalltag erleben. Mehr Infos dazu gibts hier!

 

Starter Package für Kanada | Work and Traveller Starterpaket für Kanada

Starter Package Kanada

Mit dem Starterpakt für Kanada bist du perfekt vorbereitet für das Land des Ahorns. Infos & Leistungen findest du hier.